iPhone 5-Nutzer klagen über kürzere Batterielaufzeit mit iOS 6.0.2

Erst letzte Woche hatte Apple für iPhone 5 und iPad mini ein Update bereitgestellt, um Probleme mit WiFi-Verbindungen zu beheben (wir berichteten). Doch iOS 6.0.2 scheint gleich ein neues Problem mit sich zu bringen. So berichten zahlreiche iPhone 5-Nutzer von einer merkbar verminderten Batterielaufzeit.

AppleInsider berichtet, dass sich einige Leser der Webseite nach der Aktualisierung auf iOS 6.0.2 über Batterie-Probleme bei ihrem iPhone 5 beklagten. Auch in Apples Support-Forum finden sich mittlerweile zahlreiche Beiträge betroffener iPhone 5-Besitzer. Beim iPad mini scheint das Problem derzeit nicht aufzutreten, zumindest beschränken sich die Negativmeldungen bisher nur auf das iPhone 5.

Apple veröffentlicht iOS 6.0.2

Apple hat die zweite Softwareaktualisierung seines mobilen Betriebssystems iOS 6 veröffentlicht. Das Update auf die Version 6.0.2 soll laut Angabe von Apple auf dem iPhone 5 sowie dem iPad mini ein WiFi-Problem, also beim Verbinden mit drahtlosen Netzwerken, beheben.

Die Softwareaktualisierung kann direkt auf dem Gerät oder mittels iTunes-Synchronisierung geladen und installiert werden.

iPhone 5 in China am ersten Wochenende mehr als zwei Millionen Mal verkauft

Apple hat heute bekannt gegeben, dass es über zwei Millionen neue iPhone 5 in China verkauft hat, gerade einmal drei Tage nach der Markteinführung am 14. Dezember. iPhone 5 wird bis Ende Dezember in mehr als 100 Ländern verfügbar sein; die bislang schnellste Markteinführung eines iPhone-Modells.

„Die Resonanz der Kunden auf das iPhone 5 in China ist unglaublich gewesen und die Verkäufe am ersten Wochenende erreichten eine neue Rekordmarke,“ sagt Tim Cook, CEO von Apple. „China ist ein sehr wichtiger Markt für uns und die Kunden dort können es nicht erwarten, Produkte von Apple in ihre Hände zu bekommen.“

Quelle: Apple Inc. – Presseinformationen